26.03.2019 · Frauen Landesliga

Frauen1 - Sieg im letzten Auswärtsspiel

Auswärtserfolg bei der HSG Oberkochen / Königsbronn 21:27

 

 

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison mussten die Frauen der LTB zur HSG Oberkochen / Königsbronn. Auf die leichte Schulter nahm die SG LTB diese Begegnung mit Sicherheit nicht, so konnte der Gegner gegen Mannschaften punkten, die in der Tabelle ganz vorne mitspielen und somit waren wir mehr als gewarnt.

 

Ausgeglichen gestaltete sich das Spiel in der Anfangsphase. Beim Spielstand von 6:9 konnte sich die SG LTB erstmals einen 3 Tore Vorsprung erkämpfen. Dieser Vorsprung konnte man bis zur Halbzeit auf 10:15 vergrößern, sodass ein komfortables Polster erspielt war.

 

Stärkste Phase der Gastgebermannschaft begann gleich nach Wiederanpfiff. Tor um Tor holte die HSG Oberkochen/Königsbronn auf. Beim Spielstand von 16:17 drohte das Spiel zu kippen, jedoch verschafften uns zwei tolle Aktionen von T. Biegert auf Links Aussen der SG LTB etwas Luft. Dieser 3 Tore Vorsprung wurde bis zur 56. Spielminute gehalten. Der Gegner versuchte mit einer offenen Manndeckung nochmals das Spiel zu drehen, doch

H. Dommer und unsere stark aufspielende T. Biegert setzten den Deckel drauf.

 

Den Schlusspunkt markierte L. Witti und unser Joungster A.-L. Gunzenhauser zum 21:27. Erfreulicherweise spielen sich nun unsere Joungsters immer mehr in den Vordergrund und zeigen, welches Potenzial in ihnen steckt, vor Allem N. Dukat zeigt, dass Sie zu einer festen Größe heranwächst. Da unsere zwei Jüngsten E. Fritz und L.-S. Oswald während der Saison ihre ersten Torerfolge bei den Aktiven verzeichnen konnten, ist es nach altem Brauch nun an der Zeit, sich zu überlegen, wie sich das Vesper für die Mannschaft gestalten könnte :-) :-)

 

Spielerinnen SG LTB:

 

A. Meyer, L. Prinz, N. Dukat (4/1), L. Wittlinger (8/3), J. Staudenmaier, T. Biegert (4),
L. Vetter (3), A.-L. Gunzenhauser (1), D. Wohnhas, H. Dommer (6), S. Staudenmaier,
V. Fleischer, E. Fritz, L.-S. Oswald (1)